Pinterest • il catalogo mondiale delle idee

Serious Game: Basel 1610

The development of our Serious Game based on the famous Merian Map of Basel.
30 Pin287 Follower

Das Historische Museum Basel hat sich vorweihnachtlich selbst beschenkt – mit einem zusammen mit der Uni Basel entwickelten Computerspiel. Spieler schlüpfen dabei in die Rolle von Konrad, einem Medizinstudenten, der versucht, das Basel des 17. Jahrhunderts zu retten.

2

barfi.ch | Online-Gamer, here you go: "Basel 1610"

barfi.ch

Gamer werden immer älter. Der durchschnittliche Gamer ist in der Schweiz 35 Jahre alt. Und auch Senioren spielen. Quelle: key

1

Die Schweiz ist ein Volk von einig Computerspielern

aargauerzeitung.ch

Animation: Konrad spaziert

Konrad spaziert

vine.co

Auf der Suche nach Felix Platter

Auf der Suche nach Felix Platter

radiox.ch

Das Historische Museum Basel und das Kunsthistorische Seminar der Universität Basel entwickeln zusammen mit der ui/deation GmbH & Co. KG und the Good Evil GmbH das Computerspiel „Basel 1610“.

News – Münzenwoche

muenzenwoche.de

Basel anno 1610 Der Merianplan ist einer der berühmtesten Basler Kupferstiche. Jetzt gibt’s eine neue Ausgabe für die Jugend: als Computerspiel.

7vor7 - 15.12.2015, 18:53 Uhr

telebasel.ch

Konrad gegen die Pest: Computerspiel im Basel von 1615

Konrad gegen die Pest: Computerspiel im Basel von 1615

tageswoche.ch

Museen setzen zunehmend auf digitale und soziale Medien. So will das Historische Museum Basel mit dem Online-Spiel «Basel 1610» Geschichte unterhaltsam vermitteln. Aber der Basler Digital-Experte Daniele Turini sagt: Das Analoge im Museum ist noch lange nicht Geschichte.

Das Museum der Zukunft ist altmodisch und modern

srf.ch

20 Minuten - Basel bekommt ein eigenes «Monkey Island» - Basel

20 Minuten - Basel bekommt ein eigenes «Monkey Island» - Basel

20min.ch

Screenshot des Spiels: Junge steht auf historischer Karte Basels, unten hat es Boxen mit den Aufschriften "Karte", Spiel", "Info"

Per Mausklick durchs historische Basel wandern

m.srf.ch